Wissenswertes zu Dachträgern und Sitzerhöhungen

Teilen

Wer viel mit dem Auto unterwegs ist, wird mit Sicherheit darüber nachdenken eine Sitzerhöhung oder einen Dachträger zu kaufen. Meist werden die Fahrzeuge täglich bewegt und während der Urlaubszeit werden dann auch weite Strecken in Kauf genommen. Sitzerhöhungen und Dachträger gehören dann zu dem beliebtesten Zubehör für die Autos. Wird jedoch diese Art Zubehör überlegt, ist auch die richtige Anbringung wichtig.

Es gibt verschiedene Modelle zur Auswahl und dabei gibt es auch Qualitätsunterschiede. Die Dachbox ist dann in der Regel der erweiterte Stauraum bei dem Fahrzeug und die Sitzerhöhung ist das verstärkte höhere Kissen, das als Aufstehhilfe dient und die aufrechte Sitzposition unterstützt. Mit Hilfe einer Box können viele Dinge zuverlässig und sicher auf dem Autodach transportiert werden und die Kindersitzerhöhungen sorgen für die Sicherheit der Kinder.

Was ist bei Dachträgern zu beachten?

auto mit dachträgerWer sich eine Dachbox überlegt, der findet viele verschiedene Ausführungen vor. Die Boxen für das Autodach werden ständig weiterentwickelt und so gibt es auch faltbare Modelle oder spezielle Skiboxen. Der Dachträger wird gerne auch als Reling oder Dachgepäckträger bezeichnet und er stellt für die sichere Befestigung der Boxen die Basis dar.

Die Dachboxen bieten den Vorteil, dass sie einfach montiert werden können und auch die Beladung funktioniert einfach. Diese Dachboxen sind mit dem Dachträger verbunden und meist handelt es sich um den Grundträger, der an der Dachreling von dem Fahrzeug angebracht wird. Das Volumen der Boxen beträgt oft über 600 Liter und der Stauraum wird damit erweitert. Die beliebten Modelle transportieren dann mehr Gepäck und dies auch für mehrere Personen. Es können beispielsweise auch Koffer, Rucksäcke oder zusammengelegte Kinderwagen verstaut werden. Nachdem die Sicherheit eine große Rolle spielt, gibt es die verschließbaren Grundträger und die Sicherheitsschlösser. Für die Boxen achten Hersteller darauf, dass der Treibstoffverbrauch nicht stark steigt und dass die Wind-Geräusche nicht störend sind. Dank der Materialien ist der Inhalt immer bestens geschützt und dabei sind die Materialien meist belastbar und flexibel.

Die Fahrzeugführer sind dann für die Sicherheit verantwortlich und deshalb sollte alles sicher und fest sitzen. Mit der Dachbox darf nur eine gewisse Geschwindigkeit gefahren werden und meist liegt die Grenze bei 90 km/h. Besonders Limousinen und Kombis eignen sich sehr für Dachboxen. Oft sind Carbiolet, Kleinwagen oder Sportwagen nicht für die Last freigegeben. (Quelle: www.dachbox-info.de)

Was ist für die Sitzerhöhung wichtig?

kind mit sitzerhöhungDie Sitzerhöhungen können heute in vielen verschiedenen Bereichen genutzt werden. Eine Kindersitzerhöhung ist beispielsweise vom Gesetzgeber vorgeschrieben, wenn Kinder noch nicht eine gewisse Größe erreicht haben. Ist der Baby Autositz zu klein und die Kinder sind zu groß für die Babyschale, dann gibt es die Sitzerhöhungen. Die Modelle gibt es in der Regel mit oder ohne Rückenlehne.

Abhängig von Gewicht, Größe und Alter gibt es die Unterteilung in Gewichtsklassen. Kleine Kinder benötigen die Modelle mit der Rückenlehne und Modelle ohne die Rückenlehne sind nur für große Kinder geeignet. Die Erhöhungen werden meist erst dann nicht mehr genutzt, wenn Kinder größer als 150 Zentimeter sind oder aber älter als 12 Jahre sind. Viele Modelle bieten die Verstellbarkeit der Lehnenneigung, damit Kinder auch bequem schlafen können. In der heutigen Zeit stehen sogar die aufblasbaren oder faltbaren Modelle zur Verfügung. Es gibt heute sonst auch schon Sitzerhöhungen für Stühle, die Modelle für Reisen oder auch die WC Sitzerhöhungen.

Gerade für ältere Menschen handelt es sich dann um gute Hilfsmittel, denn alltägliche Aufgaben werden nur schwierig gemeistert. Orthopädische Modelle können das Aufstehen erleichtern und den Sitzkomfort erhöhen. Immer ist wichtig, dass die Bezüge einfach gereinigt werden können und dass die Polsterungen bequem sind. Zur Fixierung sind sonst verstellbare Befestigungsmöglichkeiten und Sicherungsgurte oft wichtig. Oft spielen auch die hochwertige Füllung, die Tragegriffe oder die optimale Größe eine wichtige Rolle. Mehr Informationen hierzu gibt es unter Übersicht Sitzerhoehungen online.