BMW 745e nun auch als neues Hybrid Fahrzeug erhältlich

Die Elektromobilität kommt nun wirklich im Kreis der Neuwagenkäufer an. Wer an die Zukunft denkt, der kommt an ein Auto mit reinem Elektroantrieb oder zumindest um ein Hybrid Modell nicht herum. Noch dazu bieten die elektrischen Antriebe ein neues und bisher unbekanntes Fahrgefühl, das einen prickelnden und fast sexy Spaß verspricht. Da ist es nur verständlich, dass auch BMW mit seiner 7er Luxusklasse dabei sein muss.

Hybrider BMW vom Feinsten

Neben den geringen aber durchaus markanten Veränderungen an der Karosserie und im Innenraum ist die große Neuheit beim facegelifteten 7er als Hybrider BMW der gänzlich neue Antriebsstrang. Statt dem 2,0-Liter Vierzylindermotor wird nun ein 3,0-Liter Reihensechszylinder mit 286 PS verbaut. Dazu kommt der Elektromotor, der in das Achtgang Steptronic Automatikgetrieb integriert ist und weitere 113 PS Leistung sowie ein Drehmoment von 265 NM bietet.

Das bedeutet bei der neuen 7er Limousine als Hybrider BMW eine Systemleistung von unglaublichen 394 PS und 600 NM Drehmoment. Zwischen 50 und 58 Kilometer kann man mit dem bulligen Luxuskreuzer rein elektrisch fahren, danach geht es im gemischten Modus weiter. Gemäß Norm – Verbrauch benötigt der Wagen dann im Schnitt 2,1 bis 2,6 Liter Benzin, was aber für die echte Praxis unrealistisch erscheint. Trotzdem hat BMW den Tankinhalt von 72 auf 48 Liter verringert, was den Schluss zulässt, dass ein Hybrider BMW wie der 745e ein großes Potential zur Treibstoffersparnis bieten kann.

In allen seinen Versionen, ob als 745e, 745Le oder als 745Le xDrive mit Allradantrieb, ist der neue Luxuswagen der Bayern als Hybrider BMW extrem flott unterwegs. So ist der sportlich angehauchte Fahrer in rund 5,2 auf 100 km/h, bei 250 Stundenkilometer ist dann Ende mit dem Vortrieb. Rein elektrisch fährt der Wagen immer noch 140 km/h schnell.

Außerdem muss man realistisch feststellen, dass der neue Sechzylindermotor einfach noch souveräner wirkt und daher bestens mit dieser luxuriösen Fahrzeugklasse harmoniert. Mit der 7er Limousine als Hybrider BMW zeigen die Bayern auf, in welche Richtung es in der Zukunft geht.

Der Trend ist nicht mehr umkehrbar

Autos mit Hybrid Antrieb oder rein elektrischen Motoren werden in der Zukunft die Hauptfortbewegungsmittel sein. Dieser Trend ist nicht mehr reversibel und setzt sich immer stärker durch. Was jetzt in der Luxusklasse an technischem Fortschritt zu finden ist, wird in kurzer Zeit auch in allen anderen Fahrzeugklassen Einzug halten. BMW zeigt mit dem neuen 7er, dass ein Hybrider BMW auch in der absoluten Top – Klasse allen seinen Gegner und Konkurrenten ebenbürtig, wenn nicht sogar überlegen ist. Das folgende Video zeigt den neuen Hybrid-Bullen vom BMW.