Philips Smoothie Maker – Gute Qualität zahlt sich aus

Philips Smoothie Maker

Ein Smoothie ist heute in aller Munde. Es ist ein Trend- und gleichzeitig ein Kultgetränk. Obst und Saft zusammen – Obst zum Trinken in flüssiger Form. Einen leckeren Smoothie genießen mit Freunden oder der Familie? Etwas richtig gesundes und nachhaltig wohlschmeckendes zaubern? Das ist populär geworden. Ein Smoothie kommt aus Amerika und bedeutet wörtlich „Der Sanfte“. Aber das bezieht sich nicht immer auf den ganz speziellen Geschmack des Getränks. Mutiger ist man geworden, wenn es um das Kultgetränk seit ein paar Jahren geht. Zur Einführung gab es vielleicht einmal einen Smoothie mit Orangensaft. Mehr hat man sich noch nicht getraut.

Heute sieht die Sache ganz anders aus: Denn auch wildere Farbvarianten weisen mittlerweile auf andere Inhalte des Smoothies hin: Grün kann Spinat oder Kohl sein, Rot sind meist Trauben oder Beeren. Einfallsreich sind sie heute, die Smoothie-Baristas. Den Begriff gibt es heute wirklich. Eigenes Personal, das für Smoothie machen geschult wurde. Diese Leute verwenden dann natürlich auch Spezialzutaten wie zum Beispiel Nüsse, Superfood (Aroniabeere, Ananas) und Leinsamen, Quinoa, Guarana oder ähnliches und mischen daraus einen Superdrink.

Wirkung der Smoothies

Smoothies können verschiedene Wirkungen haben, sobald man sie getrunken hat. Die meisten Smoothies haben die Aufgabe, neue Energie zu schenken und sind demnach anregend, das kann von dem erwähnten Superfood wie Beeren bis hin zu Koffein gehen. Koffein macht natürlich wach und munter. Smoothies können also eine wunderbare Wandlung von einem sehr müden Menschen zu einem wachen Menschen, der den Tag begrüßen möchte, in sehr kurzer Zeit bewirken. Smoothies sind also wirklich praktisch, wenn man eine lange Nacht hinter sich hat. Andere Smoothies, wie zum Beispiel mit Brombeere, wirken ausgleichend. Auch Lavendel kann enthalten sein.

Es gibt mittlerweile, und das ist wiederum ein neues Trend-Getränk, Smoothie mit Joghurt. Dieses Getränk besteht eben aus Smoothie, angereichert mit meist einem Drittel Joghurt. Das Joghurt sorgt für einen extra cremigen und sanften Geschmack und soll den Geschmack des Smoothie somit ein wenig in den Hintergrund stellen.

Der Philips Smoothie Maker

Der Philips Smoothie Maker kann dabei helfen, einen Smoothie schnell und unkompliziert zubereiten zu können. Er braucht dabei dank seines starken Motors nicht lange, um das Trendgetränk herzustellen. Idealerweise gibt man das fertige Ergebnis danach in den Kühlschrank, um ein wunderbar kühles Getränk im Endeffekt erhalten zu können. Das Modell von Philips verfügt dabei über leistungsstarke 350 Watt inklusive einem Zerkleinerer (Quelle: Diese Philips Smoothie Maker Seite)

Dieser sorgt dafür, dass exklusive härtere Inhaltsstoffe wie Nüssen oder Samen korrekt zermahlen werden und damit im Smoothie für keinen „harten Biss“, sondern für puren Genuss durch Verflüssigung sorgen. Der Becher des Smoothie Makers ist bruchsicher und deshalb gut für jede Küche geeignet. Wenn man seinen frisch gemixten Smoothie gleich mitnehmen möchte, weil man ins Büro muss, ist das auch kein Problem.

Denn da wird es sicher für eine leckere Abwechslung sorgen, einen Smoothie mitzunehmen. Vielleicht ja auch für hungrige Kollegen, die sich dann ebenfalls sehr freuen, einen Schluck zu bekommen. Ein Smoothie enthält wichtige Vitamine, um gut arbeiten zu können. Das ist ein besonderer Vorteil.

Den Smoothie also idealerweise einfach in guter Gesellschaft genießen.

Bald auch Hoverboards auf deutschen Straßen?

Elektroscooter oder auch kurz E-Scooter, bieten eine schnelle und komfortable Alternative der Fortbewegung. Dabei meint der Elektroscooter gleich mehrere Geräte, auf denen man sich fortbewegen kann: zum einen den Elektro-Tretroller, der von einem Elektromotor angetrieben wird, dem Elektromobile und dem Elektromotoroller. Beim Elektromobile handelt es sich um elektrisch angetriebene Leichtfahrzeuge, diese werden vor allem von Menschen benutzt, die auf einen Rollstuhl oder eine andere Gehhilfe angewiesen sind. Der Elektromotoroller ist ein Motoroller, der mit sich mit Elektroantrieb bewegt.

All diese Modelle, die als Elektroscooter bezeichnet werden, können unter bestimmten Voraussetzungen im Straßenverkehr benutzt werden. Der Elektrotretroller beispielsweise, der auch als Elektroscooter bezeichnet wird, ist besonders seit den 2010er Jahren sehr beliebt. Die Rechtslage in Deutschland war bisher schwierig, soll aber bis Juni 2019 in Kraft gesetzt werden.

So sollen E-Scooter ab einem Mindestalter von 12 Jahren überhaupt erst gefahren werden dürfen, hier gilt eine Maximalgeschwindigkeit von 12 km/h. Ab 14 Jahren dürfen dann Elektroscooter mit einer Geschwindigkeit von 20 km/h gefahren werden. Eine Helmpflicht ist bislang nicht vorgesehen, allerdings wird das Tragen eines Helmes empfohlen, da dennoch Geschwindigkeiten wie mit dem Fahrrad erreicht werden können.

Wer einen Elektroscooter besitzt, benötigt keinen Führerschein, da man- so die Argumentation des Gesetzgebers- auch für das Fahrrad keinen Führerschein benötigt und ähnliche Geschwindigkeiten erreicht werden. Die E-Scooter ab 12 km/h dürfen auf dem Bürgersteig, bzw. Radweg benutzt werden, jedoch nicht auf Schnellstraßen, fehlen Radwege, darf man (in einer geschlossenen Ortschaft) auch die Straße nutzen. Zudem muss gewährleistet sein, dass die E-Scooter mit einem Licht ausgestattet sind und ggf. über eine Versicherungsplakette, die am hinteren Teil des E-Scooters angebracht wird, ausgestattet sind.

Für Elektromobile gelten andere Regeln, so muss der Fahrer ab einer bestimmten Geschwindigkeit, die das Gerät leistet, eine Haftpflichtversicherung abschließen, Je nach Geschwindigkeit dürfen sie auf dem Bürgersteig gefahren werden, besondere Regelungen gelten jedoch im ÖPNV- hier darf das Elektromobil ein bestimmtes Gewicht und eine maximale Länge nicht überschreiten.

Zudem muss sichergestellt sein, dass der Fahrer im Bus bei einer Bremsung etc. nicht mit dem Elektromobil umfällt und sich oder andere Fahrgäste verletzen kann. Ein Führerschein wird nicht benötigt, dennoch darf das Elektromobil erst ab einem Alter von mindestens 15 Jahren gesteuert werden, wenn es schneller als 10 km/h fährt. Darunter gibt es keine Altersbegrenzung.

Gilt für Hoverboards das gleiche Recht wie für Elektroroller?

Das Hoverboard bildet immer noch eine Ausnahme zu den oben genannten Gefährten. Beim Hoverboard handelt es sich um ein E-Board, welches einem Skateboard nicht unähnlich sieht. Dieses „Rollbrett“ wird ebenfalls dank eines Elektromotors betrieben, verfügt aber, im Gegensatz zu Elektroscooter und Co. nicht über eine Lenkstange oder ähnliches. Durch eine wechselnde Fußstellung, bzw. Gleichgewichtsverlagerung wird das Hoverboard gesteuert. Wenn du auf der Suche nach einem passenden Hoverboard Modell bist, dann schau dich am besten auf dieser ausführlichen Testseite um. Einen ausführlichen Hoverboard Test könnt ihr in diesem Video ansehen:

Da das Hoverboard oftmals schneller als 6 km/h fährt und über einen Elektromotor verfügt, dürfen sie nicht auf Radwegen oder Bürgersteigen genutzt werden. Vielmehr müssten sie- laut deutschem Recht- eigentlich auf der Straße fahren. Jedoch bekommen die Hoverboards in der Regel keine Straßenzulassung, da diverse Sicherheitsvorschriften wie Licht etc. gar nicht gegeben sind. Daher dürfen die Hoverboards nur auf privatem Gelände genutzt werden, jedoch nicht im öffentlichen Straßenverkehr. Somit ist es eher unwahrscheinlich, dass die Hoverboards in naher Zukunft auf deutschen Straßen unterwegs sein werden.

BMW 745e nun auch als neues Hybrid Fahrzeug erhältlich

Die Elektromobilität kommt nun wirklich im Kreis der Neuwagenkäufer an. Wer an die Zukunft denkt, der kommt an ein Auto mit reinem Elektroantrieb oder zumindest um ein Hybrid Modell nicht herum. Noch dazu bieten die elektrischen Antriebe ein neues und bisher unbekanntes Fahrgefühl, das einen prickelnden und fast sexy Spaß verspricht. Da ist es nur verständlich, dass auch BMW mit seiner 7er Luxusklasse dabei sein muss.

Hybrider BMW vom Feinsten

Neben den geringen aber durchaus markanten Veränderungen an der Karosserie und im Innenraum ist die große Neuheit beim facegelifteten 7er als Hybrider BMW der gänzlich neue Antriebsstrang. Statt dem 2,0-Liter Vierzylindermotor wird nun ein 3,0-Liter Reihensechszylinder mit 286 PS verbaut. Dazu kommt der Elektromotor, der in das Achtgang Steptronic Automatikgetrieb integriert ist und weitere 113 PS Leistung sowie ein Drehmoment von 265 NM bietet.

Das bedeutet bei der neuen 7er Limousine als Hybrider BMW eine Systemleistung von unglaublichen 394 PS und 600 NM Drehmoment. Zwischen 50 und 58 Kilometer kann man mit dem bulligen Luxuskreuzer rein elektrisch fahren, danach geht es im gemischten Modus weiter. Gemäß Norm – Verbrauch benötigt der Wagen dann im Schnitt 2,1 bis 2,6 Liter Benzin, was aber für die echte Praxis unrealistisch erscheint. Trotzdem hat BMW den Tankinhalt von 72 auf 48 Liter verringert, was den Schluss zulässt, dass ein Hybrider BMW wie der 745e ein großes Potential zur Treibstoffersparnis bieten kann.

In allen seinen Versionen, ob als 745e, 745Le oder als 745Le xDrive mit Allradantrieb, ist der neue Luxuswagen der Bayern als Hybrider BMW extrem flott unterwegs. So ist der sportlich angehauchte Fahrer in rund 5,2 auf 100 km/h, bei 250 Stundenkilometer ist dann Ende mit dem Vortrieb. Rein elektrisch fährt der Wagen immer noch 140 km/h schnell.

Außerdem muss man realistisch feststellen, dass der neue Sechzylindermotor einfach noch souveräner wirkt und daher bestens mit dieser luxuriösen Fahrzeugklasse harmoniert. Mit der 7er Limousine als Hybrider BMW zeigen die Bayern auf, in welche Richtung es in der Zukunft geht.

Der Trend ist nicht mehr umkehrbar

Autos mit Hybrid Antrieb oder rein elektrischen Motoren werden in der Zukunft die Hauptfortbewegungsmittel sein. Dieser Trend ist nicht mehr reversibel und setzt sich immer stärker durch. Was jetzt in der Luxusklasse an technischem Fortschritt zu finden ist, wird in kurzer Zeit auch in allen anderen Fahrzeugklassen Einzug halten. BMW zeigt mit dem neuen 7er, dass ein Hybrider BMW auch in der absoluten Top – Klasse allen seinen Gegner und Konkurrenten ebenbürtig, wenn nicht sogar überlegen ist. Das folgende Video zeigt den neuen Hybrid-Bullen vom BMW.

Traumauto kaufen dank Casino-Gewinn – Ist das möglich?

Viele Menschen, die in Casinos gehen, tun dies nicht rein aus Spaß am Spiel. Sicherlich machen viele der Glücksspiele wirklich Spaß. Doch wenn wir ehrlich sind, ist die Gewinnabsicht und die Aussicht auf einen Berg aus Geld meistens schon die primäre Motivation sein Geld zu setzen.

Gerade Leute aus der unteren oder mittleren Schicht der Gesellschaft erhoffen sich, vom Tellerwäscher zum Millionär zu werden. Man träum von tollen, teuren Autos, großen Häusern und so weiter. Doch ist es realistisch dank Glücksspiel einen Luxuswagen zu finanzieren? (Quelle: Onlineautomatenspiele.net )

Die Gewinnaussichten

Egal, ob in Online-Casinos oder Spielhallen; um wirklich zu gewinnen benötigt man entweder viel Geld oder muss selbst der Glücksspielanbieter sein. Die Gefahr völlig ruiniert zu werden, sollte nicht unterschätzt werden. Am besten man bereitet sich mit dem Gedanen im Hinterkopf darauf vor, zu verlieren, denn dann verspielt man automatisch nicht allzu viel Geld.

Die besten Chancen hat man wohl beim Pokern, da hier mehrere Faktoren hineinspielen, als das reine Glück. Geübte Pokerspieler haben hier durchaus tolle Chancen. Vermeiden sollte man dann doch reine Glücksspiele, wie Slotmaschinen oder ähnliches. Hier soll einem zwar suggeriert werden, man hätte einen Einfluss auf den die Gewinnchance, dem ist aber nicht so.

Verzockt man sich, ist im nachhinein nicht mal mehr ein alter Opel Corsa drin!

Realistische Betrachtung

Angenommen man möchte einen Luxuswagen für 200.000€ kaufen, dann benötigt man mindestens eine fünfstellige Summe als Einsatz. Für Menschen, die sich ein teures Auto schon so nicht leisten können, ist allein der Einsatz wahrscheinlich noch viel zu viel. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, mehrere Spiele am Stück zu Gewinnen und so aus einem kleinen Einsatz einen großen Gewinn zu machen. Aber seien wir mal ehrlich, wie hoch sind die Chancen dazu.

Teures Auto gekauft – Und nun?

Bedenken muss man auch, dass teure Autos auch an laufenden Kosten furchtbar Belastend sein könnten. Wer meint, nur erhöhte Spritkosten zu haben, der irrt! Bereits für relativ günstige Oberklassewagen zahlt man viel für Ersatzteile und Reperaturen. Man sollte sich die Frage stellen, ob man ein solches Auto unterhalten kann. Ansonsten hat man die Wahl zwischen finanziellem  Ruin oder dem Wiederverkauf des Wagens.

Motorrad Zurrgurt / Spanngurt Motorrad

Wofür benötigt man einen Motorrad Spanngurt?

spanngurt für motorradEin Motorrad Spanngurt wird benötigt, um ein Bike sicher transportieren zu können. Dies kann aus unterschiedlichen Gründen nötig sein. So kann das Motorrad einen Defekt aufweisen, so dass es nicht selbst gefahren werden kann. Aber auch aus Gründen der Wartung, kann ein Abtransport auf dem Hänger nötig sein. Ein Motorrad Zurrgurt wird ebenfalls benötigt, wenn man ein neues Motorrad mit dem Hänger vom Händler abholen möchte. Auch beim Verreisen können solche Spanngurte hilfreich sein, wenn man nicht alleine mit dem Motorrad fährt, sondern es zusätzlich zum Pkw mit in den Urlaub nehmen möchte. So kann man das Bike jederzeit unterwegs abladen und vor Ort seine Touren machen. (Quelle: Spanngurte Motorrad)
Wenn man an Motorradrennen teilnimmt, sind Zurrgurte ebenfalls eine gute Möglichkeit, um ein Motorrad bis zur Rennstrecke mit dem Hänger fahren zu können. Auch mehrere Motorräder lassen sich auf diese Weise mit einem Anhänger transportieren.

Aus welchen Material bestehen solche Spanngurte Motorrad?

Zurrgurte sind sehr robust und müssen beim Transport von Motorrädern einiges aushalten. Sie bestehen meist aus speziell gewebtem Polyester und halten so auch große lasten aus. Zurrgurte können Sie dabei einzeln oder auch im Set kaufen, da man mehrere Spanngurte benötigt, um das Bike auf dem Hänger richtig fixieren zu können. Beim Kauf sollten Sie auf die Zurrkraft achten, die bei Spanngurten unterschiedlich ausfallen kann.

Welche Arten von Zurrgurten gibt es für Motorräder?

Mit einem Motorrad-Lenker-Zurrgurt wird dabei der Lenker beim Transport in eine gerade Position gebracht, so dass das Bike sicher transportiert werden kann. Daneben gibt es aber auch noch Automatik-Zurrgurte, die die Rest des Motorrades an verschiedenen Stellen absichern. Überschüssige Teile des Zurrgurtes werden dabei automatisch eingezogen und stören so nicht beim Transport. Ein sicherer Transport von einem Motorrad wird mit Bremsbändern abgerundet, die Bremsen und Griffe des Bikes miteinander verbinden und fixieren.

Wissenswertes zu Dachträgern und Sitzerhöhungen

Wer viel mit dem Auto unterwegs ist, wird mit Sicherheit darüber nachdenken eine Sitzerhöhung oder einen Dachträger zu kaufen. Meist werden die Fahrzeuge täglich bewegt und während der Urlaubszeit werden dann auch weite Strecken in Kauf genommen. Sitzerhöhungen und Dachträger gehören dann zu dem beliebtesten Zubehör für die Autos. Wird jedoch diese Art Zubehör überlegt, ist auch die richtige Anbringung wichtig.

Es gibt verschiedene Modelle zur Auswahl und dabei gibt es auch Qualitätsunterschiede. Die Dachbox ist dann in der Regel der erweiterte Stauraum bei dem Fahrzeug und die Sitzerhöhung ist das verstärkte höhere Kissen, das als Aufstehhilfe dient und die aufrechte Sitzposition unterstützt. Mit Hilfe einer Box können viele Dinge zuverlässig und sicher auf dem Autodach transportiert werden und die Kindersitzerhöhungen sorgen für die Sicherheit der Kinder.

Was ist bei Dachträgern zu beachten?

auto mit dachträgerWer sich eine Dachbox überlegt, der findet viele verschiedene Ausführungen vor. Die Boxen für das Autodach werden ständig weiterentwickelt und so gibt es auch faltbare Modelle oder spezielle Skiboxen. Der Dachträger wird gerne auch als Reling oder Dachgepäckträger bezeichnet und er stellt für die sichere Befestigung der Boxen die Basis dar.

Die Dachboxen bieten den Vorteil, dass sie einfach montiert werden können und auch die Beladung funktioniert einfach. Diese Dachboxen sind mit dem Dachträger verbunden und meist handelt es sich um den Grundträger, der an der Dachreling von dem Fahrzeug angebracht wird. Das Volumen der Boxen beträgt oft über 600 Liter und der Stauraum wird damit erweitert. Die beliebten Modelle transportieren dann mehr Gepäck und dies auch für mehrere Personen. Es können beispielsweise auch Koffer, Rucksäcke oder zusammengelegte Kinderwagen verstaut werden. Nachdem die Sicherheit eine große Rolle spielt, gibt es die verschließbaren Grundträger und die Sicherheitsschlösser. Für die Boxen achten Hersteller darauf, dass der Treibstoffverbrauch nicht stark steigt und dass die Wind-Geräusche nicht störend sind. Dank der Materialien ist der Inhalt immer bestens geschützt und dabei sind die Materialien meist belastbar und flexibel.

Die Fahrzeugführer sind dann für die Sicherheit verantwortlich und deshalb sollte alles sicher und fest sitzen. Mit der Dachbox darf nur eine gewisse Geschwindigkeit gefahren werden und meist liegt die Grenze bei 90 km/h. Besonders Limousinen und Kombis eignen sich sehr für Dachboxen. Oft sind Carbiolet, Kleinwagen oder Sportwagen nicht für die Last freigegeben. (Quelle: www.dachbox-info.de)

Was ist für die Sitzerhöhung wichtig?

kind mit sitzerhöhungDie Sitzerhöhungen können heute in vielen verschiedenen Bereichen genutzt werden. Eine Kindersitzerhöhung ist beispielsweise vom Gesetzgeber vorgeschrieben, wenn Kinder noch nicht eine gewisse Größe erreicht haben. Ist der Baby Autositz zu klein und die Kinder sind zu groß für die Babyschale, dann gibt es die Sitzerhöhungen. Die Modelle gibt es in der Regel mit oder ohne Rückenlehne.

Abhängig von Gewicht, Größe und Alter gibt es die Unterteilung in Gewichtsklassen. Kleine Kinder benötigen die Modelle mit der Rückenlehne und Modelle ohne die Rückenlehne sind nur für große Kinder geeignet. Die Erhöhungen werden meist erst dann nicht mehr genutzt, wenn Kinder größer als 150 Zentimeter sind oder aber älter als 12 Jahre sind. Viele Modelle bieten die Verstellbarkeit der Lehnenneigung, damit Kinder auch bequem schlafen können. In der heutigen Zeit stehen sogar die aufblasbaren oder faltbaren Modelle zur Verfügung. Es gibt heute sonst auch schon Sitzerhöhungen für Stühle, die Modelle für Reisen oder auch die WC Sitzerhöhungen.

Gerade für ältere Menschen handelt es sich dann um gute Hilfsmittel, denn alltägliche Aufgaben werden nur schwierig gemeistert. Orthopädische Modelle können das Aufstehen erleichtern und den Sitzkomfort erhöhen. Immer ist wichtig, dass die Bezüge einfach gereinigt werden können und dass die Polsterungen bequem sind. Zur Fixierung sind sonst verstellbare Befestigungsmöglichkeiten und Sicherungsgurte oft wichtig. Oft spielen auch die hochwertige Füllung, die Tragegriffe oder die optimale Größe eine wichtige Rolle. Mehr Informationen hierzu gibt es unter Übersicht Sitzerhoehungen online.

10 beste Lifehacks für dein Auto

      Keine Kommentare zu 10 beste Lifehacks für dein Auto

Fast in jeder Familie gibt es ein Auto. Wenn nicht, dann wird es gekauft. Deswegen hat Puretuning dir diese Life-Hacks vor Augen geführt.

Tipp #1

Du hast vergessen, auf welcher Seite der Tankdeckel ist? Schau auf das Symbol. Es hat einen Pfeil, der dir die Richtung deines Tankdeckels zeigt.

Tipp #2

autofahrer am steuerIm Sommer wird das Lenkrad oft sehr heiß. Das kann unangenehm sein.
Alles, was man machen muss, ist, nach dem Parken das Lenkrad um 180 Grad zu drehen, sodass die Oberseite unten ist. Wenn du losfährst, musst du nur das Lenkrad drehen und der kühle Teil im Schatten ist oben.

Tipp #3

Wenn es im Auto zu heiß ist, können einige Lebensmittel schnell verfaulen. Schau in dein Handschuhfach. Dort ist oft ein Loch, durch das du die kalte Luft von der Klimaanlage reinlassen kannst. Jetzt kannst du deine Einkäufe in einen improvisierten Kühlschrank reinlegen.

Tipp #4

Wenn du im Auto keinen Flaschenöffner und kein Feuerzeug hast, nimm das Metall von dem Sicherheitsgurt, tu es einfach auf den Deckel und drücke mit dem Finger dagegen.
Der Deckel fliegt sofort weg.

Tipp #5

Wenn du Öl nachfüllen musst, laufen oft ein paar Gramm daneben. Nimm einen Schraubenzieher und stecke ihn senkrecht in die Öffnung und lass das Öl auf dem Schraubenzieher direkt ins Ziel laufen.

Tipp #6

Wenn deine Freundin mit deinem Auto fährt und du hast die Nase voll, die Sitzposition zu suchen: Nimm ein Isolierband. Nach dem Sitz-Einstellen klebe genau senkrecht ein Stück auf die Schwelle und das andere auf den Sitz. Beim nächsten Mal müssen die Streifen übereinstimmen. Und schon hast du die Sitzposition.

Tipp #7

Wenn dich die Schlieren nach dem Autowaschen stören: Schau in den Kofferraum. Vielleicht hast du noch Scheibenwischwasser vom Winter. Es enthält Alkohol, der die Wassertropfen-Spuren perfekt entfernt. Klicken Sie hier für noch mehr praktische Autotools.

Tipp #8

Beim Aussteigen bekommt man oft einen statischen Stromschlag. Um das zu vermeiden, berühre das Auto, bevor du deinen Fuß auf den Boden setzt. Oder schließe die Tür mit dem Fuß.

Tipp #9

Wenn du auf schlechten Straßen fahren musst, lass ein bisschen Luft aus den Reifen.
Sie werden weicher und es gibt mehr Fahrkomfort und schont das Fahrwerk.
Wenn du wieder auf gute Straßen kommst, pumpe die Räder wieder auf.

Tipp #10

Wenn die Scheibenwischer hart sind und nicht mehr gut wischen, wirf sie nicht weg. Nimm ein Tuch und Spiritus und putze den ganzen Schmutz weg. Als Nächstes brauchst du ein Silikonfett. Trage es auf das Gummi auf, um die Scheibenwischer wieder weich zu machen.
Dann bringe die Scheibenwischer wieder an. Sie werden wieder funktionieren.

Honda’s Test der neuen Elektronik kläglich gescheitert

motorrad rennenDas Red Bull Honda-Team nutzte die lange Atempause bei den Wochenendrennen in Australien ebenso wie Thailand, um den Austausch von Cosworth nach Magneti Marelli im Verlauf eines Monteblance-Tests vorzubereiten. Der private Testlauf in Spanien hat sich jedoch in keinster Weise als äußerst effizient erprobt, da das Wetter in der Trockenzeit bloß einige Runden erlaubte. Wir verstehen immer noch nicht, wie lange das Honda-Team den Elektronikwechsel verdrängen kann, denn das Ronald ten Kate Kollektiv verwendet bereits eine Sondergenehmigung, die keinesfalls für tagein, tagaus gültig ist.

Teammanager Kervin Bos ist schockiert darüber, dass die Zeit in Monteblanco das Spiel in keiner Weise gespielt hat. Drei Tage lang war es kühl und nass. Red-Bull-Honda war sogar lediglich mit Leon Camier dabei. Jake Gagne war nicht angestellt. „Es ist mühsam, etwas Konkretes zu äußern, da das Klima extrem ungünstig war“, sagt Bos in einem Wortwechsel mit‘ bike portnews‘.

Die aktuellste Variante dieser Magneti-Marelli-Elektronik wurde nicht zuletzt vom TripleM-Honda-Team von Seiten Patrick Jacobsen eingesetzt. Bos:“Wir sind bis dato in keinster Weise in der Lage, die Leistung einzuschätzen. Die elektronische Ausrüstung ist gleichartig mit jener des TripleM-Teams und funktioniert schön. Doch mangelt es an Software-Erfahrung. Diese können bloß bedingt von einem Fahrzeugführer auf einen anderen übertragen werden.

„Verständlicherweise wurde die Applikation dediziert für jeden Fahrer entwickelt. Jeder Fahrzeugführer hat Vertrauen in gewisse Freiheitsgrade. PJ hat seinen eigenen Fahrstil. Es war eher ein Basistest für den Arbeitseinsatz von Elektronik ebenso wie die Gewöhnung daran“, sagt Bos, welcher bisher nicht weiß, zu welcher Zeit das neue System auf den Markt kommt.

Red-Bull-Honda benutzt gerade eine Sondervereinbarung. Da Magneti Marelli nicht in der Lage war, sämtliche benötigten Bauteile fristgerecht zu liefern, gaben die Verantwortlichen dem Red Bull-Team zu Beginn dieser Saison die Chance, Cosworth-Elektronik einzusetzen. „Es gibt Fristen, aber wir wissen noch nicht, zu welcher Zeit wir die Elektronik einsetzen müssen. Zurzeit weiß niemand, wann die Elektronik freigegeben werden muss“, sagt der Gruppenleiter.

Autokredit ohne Schufa – ist das möglich?

autokreditDas eigene Fahrzeug spielt im Leben des Menschen eine regelrecht elementar entscheidende Rolle, da es sowohl für die privaten Verpflichtungen sowie auch für die berufliche Existenz als entscheidend angesehen werden muss. Umso schlimmer ist dann der Umstand, wenn das Fahrzeug seinen Dienst verweigert und eine Reparatur nicht mehr wirtschaftlich erscheint oder im schlimmsten Fall überhaupt nicht mehr möglich ist. Der Neuerwerb selbst eines gebrauchten Fahrzeugs ist für die meisten Menschen aus Mitteln des Eigenkapitals nicht leistbar so dass ein Autokredit als einzige Lösung erscheint. Wenn nunmehr jedoch die Schufa negativ ist, dann wird es mit der Finanzierung eines Fahrzeugs sehr schwierig. Obgleich die herkömmlichen Kreditgeber in Form von Banken sich bei diesem Unterfangen sperren, so ist ein Autokredit ohne Schufa durchaus möglich. Das Internet bietet in diesen Fällen durchaus einen guten Ansatzpunkt für Alternativen, allerdings sollten bei dieser Alternative einige Kriterien beachtet werden.

Darauf sollte man achten

Wer einen Autokredit ohne Schufa aufnehmen möchte, der sollte zunächst seinen Hauptfokus der Aufmerksamkeit darauf richten, von wem genau der Kredit stammt und auf welchen Wegen er generiert wird. Gerade bei einem Kredit ohne Schufa läuft der Kreditsuchende nicht selten Gefahr, an einen Kreditvermittler zu geraten. Derartige Kreditvermittler fordern häufig eine Vorabgebühr für ihre Tätigkeit, ohne dass dem Kreditsuchenden eine Garantie auf einen Autokredit ohne Schufa gegeben wird. Auch bei ausländischen Banken ist dies nicht selten der Fall. Überdies ist es immens wichtig, bei der Internetpräsenz des Kreditanbieters auf das vollständige Impressum zu achten.

Ein Kundenservice sollte auf jeden Fall dadurch gegeben sein, dass der Kreditanbieter sowohl telefonisch als auch per Mail gleichermaßen erreichbar ist. Weiterhin sollte der Autokredit ohne Schufa transparent gestaltet sein so dass der Kreditsuchende einen Einblick in die genauen Kreditkonditionen erhält um sicher zu sein, dass der Kredit keine versteckten Kosten beinhaltet. Im absoluten Zweifel sollte der Kreditsuchende im Internet nach realen Kundenerfahrungen mit dem Kreditgeber suchen und diese genau studieren, bevor eine Anfrage gestartet wird. Dies kann sehr viel Ärger ersparen, zumal bei ausländischen Banken die juristischen Eigenheiten des jeweiligen Landes gelten.

So schließt man einen Autokredit ab

münzenIst der richtige Anbieter für den Autokredit ohne Schufa erst einmal gefunden und das Angebot entspricht den Vorstellungen des Kreditsuchenden, muss der Kredit natürlich auch abgeschlossen werden. Zumeist befindet sich auf der Internetpräsenz des Kreditanbieters hierfür ein vorgefertigter Vordruck, mit welchem die erste Kontaktaufnahme erfolgt.

In der Regel meldet sich der Kreditgeber dann auf die Kundenanfrage zurück und übersendet eine Mail mit allen erforderlichen Vertragsunterlagen, die von dem Kreditsuchenden dann ausgefüllt werden müssen. Auch die benötigten weitergehenden Unterlagen wie beispielsweise Lohn- und Gehaltsnachweise sowie Nachweise über etwaig vorhandene Kreditverbindlichkeiten nebst der Nachweise über die monatlichen laufenden Kosten müssen an den Kreditgeber übersandt werden. Es gibt bereits Kreditgeber, die den Versand dieser Unterlagen per Mail akzeptieren wobei die Vertragsunterlagen naturgemäß original unterschrieben an den Kreditgeber zurückgeschickt werden müssen.

Dieser Schritt bedeutet jedoch noch nicht, dass der Autokredit ohne Schufa auch wirklich schon bewilligt wurde. Die eigentliche Bewilligung von dem Autokredit ohne Schufa wird dem Kreditsuchenden von dem Kreditgeber per separater Post dann mitgeteilt. Bevor das Kreditkapital dann jedoch zur Auszahlung kommen kann ist zunächst eine Verifikation des Kreditantragsstellers erforderlich. Diese Verifikation dient der Überprüfung der Identität und stellt sicher, dass auch wirklich die richtige Person das Kreditkapital bekommt. Die Identitätsprüfung kann sowohl online als auch per Post-Ident-Verfahren bei einem Autokredit ohne Schufa erfolgen.

Tipps zum wechseln der Scheibenwischer am Auto

scheibenwischer wechselnDas Auswechseln der Scheibenwischer im Auto ist eine der einfachsten Reparaturen, die von Hand durchgeführt werden können. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein bisschen Geduld und Geschicklichkeit zu haben, und Sie können von der Werkstatt zur Werkstatt gehen, um das Problem zu retten.

Um den Scheibenwischer zu entfernen, heben Sie ihn an, bis er senkrecht zur Windschutzscheibe steht. Vorsicht, denn das Drehgelenk, an dem der Abstreifer montiert ist, ist nicht für häufiges Öffnen und Schließen ausgelegt.

Der nächste Schritt besteht darin, den Abstreifer vom Arm zu entfernen. Alles, was Sie tun müssen, ist den Adapter zu drücken und den alten Scheibenwischer zu entfernen. Der Adapter, der in der Regel aus Kunststoff besteht, kann sehr gut sitzen, so dass Sie ihn eventuell ein wenig schütteln müssen, bis er sich löst.

Sobald der alte Scheibenwischer ausgebaut ist, wird der neue eingesetzt. Schieben Sie den neuen Scheibenwischer von unten in die Armlehne. Drücken, bis er in den Adapter einrastet. Es ist wichtig, dass er schießt, sonst könnte der Scheibenwischer frei sitzen und sich während der Fahrt entspannen.

funktionierende scheibenwischerZum Schluss legen Sie den Wischer einfach auf die Windschutzscheibe. Achten Sie darauf, dass es nicht auf dem Glas einrastet, sondern legen Sie es vorsichtig von Hand auf.

Um die Streifen lange sichtbar zu halten, müssen die Wischerblätter von Zeit zu Zeit angehoben und getrocknet werden. Das verhindert Kratzer und sorgt für gute Sichtbarkeit.

Darüber hinaus haben viele Scheibenwischer, vor allem solche, die schon seit mehreren Jahren im Einsatz sind, viel Essen gegessen. Um zu verhindern, dass jemand die Scheibenwischer abnimmt, ist oft eine zweite Person erforderlich, die den Adapter abklemmt.

Der Wischer kann in wenigen Minuten ausgetauscht werden und das Ergebnis ist oft viel besser als zuvor. Es wird daher allen empfohlen, die keine zwei Hände von Linkshändern haben.